Meine drei direkten Arbeitskollegen und ich

Arbeitgeber: Stadtverwaltung Freiburg im Breisgau

http://www.freiburg.de/video/stellenportal/video02_720.mp4

Beruf: Verwaltungsfachangestellte

Tätigkeit: Arbeit in der IT-Abteilung der Stadtverwaltung an einer Hotline für Computer Support

Vor meiner Anstellung als Auszubildende bei der Stadtverwaltung Freiburg wurden die Ämter befragt, ob sie sich die Ausbildung mit einer blinden Person vorstellen können. Da die Mehrheit und vor allem die Ämter, die meine Ausbildung tragen mussten, dafür waren, wurde ich eingestellt. Diese Vorgehensweise war optimal, da nicht von oben her einfach etwas delegiert, sondern die Beteiligten in die Entscheidung mit einbezogen wurden. So konnten sich die Ämter gewissermaßen darauf einstellen und waren auf die Herausforderung vorbereitet. Sicherlich wussten die Meisten allerdings wirklich erst, wie es funktioniert, als ich dann da war. :-)

Vivian Hösch am Arbeitsplatz

KVJS-spezial: Arbeitsassistenz für schwerbehinderte Menschen im Beruf, 2014
Siehe Seite 16 in der Broschüre des KVJS, erhälltlich unter:

http://www.kvjs.de/nc/publikationen/publikationen-detailansicht.html?tx_damfrontend_pi1[showUid]=8093&tx_damfrontend_pi1[backPid]=557